Cremesuppe aus Butternut Kürbis mit Topping

Nach der leckere Kürbiscremesuppe mit Hokkaido-Kürbis, gibt es heute ein Rezept für eine Cremesuppe aus Butternut Kürbis.

Cremesuppe aus Butternut Kürbis

Rezept: Cremesuppe aus Butternut Kürbis

Zutaten:

  • Butternut-Kürbis
  • Zwiebeln
  • Gemüsebrühe
  • Weißwein
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Den Kürbis halbieren, von den Kernen befreien, schälen und in kleine Stücke schneiden.

Zwiebeln ebenfalls schälen und in kleine Würfel schneiden.

Die Zwiebeln in etwas Pflanzencreme glasig andünsten.

Kürbisstücke dazu geben und etwas mitdünsten.

Mit Gemüsebrühe sowie etwas Weißwein ablöschen und etwa 15 Minuten kochen lassen.

Die Suppe mit einem Stabmixer pürrieren und mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Fertig!

Ich persönlich arbeite nicht so gerne mit einem Stabmixer, da ich nie alle Stücke erwische 😀

Daher schütte ich die Suppe lieber in einen Standmixer um und mixe sie dort ordentlich durch. Dadurch wird die Cremesuppe bei mir viel feiner und cremiger.

Als Topping passen Kürbiskerne, Creme fraiche und auch gebratene Kürbisstücke wunderbar.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*