Die Kaffee Privatrösterei Olga Sabristova

gesponserter Beitrag

 

 

Seit August 2011 führt Olga Sabristova im Norden von Düsseldorf ihre eigene Kaffeerösterei, mit angrenzender Espressobar.

Unter dem Namen Die Kaffee bietet sie mehr als 20 verschiedene Espresso- und Kaffeesorten an. Ob gemahlen oder als ganze Bohne, man kann selbst entscheiden wie man den oder Die Kaffee mit nach Hause nehmen will.

Was ich ganz besonders ungewöhnlich finde, ist dass die Espressobar selbst zwar nur ein eingeschränktes Angebot an Kuchen hat, seine Gäste aber dazu einläd sich selbst Speisen mitzubringen und die Kaffeespezialitäten vor Ort zu genießen. Toll!

Mich hat im Rahmen des BTID eine Packung ganze Bohnen von Die Kaffee erreicht.

Die Kaffee

Handbeschriftet, mit Angabe des Röstdatums, der Zusammensetzung und des Mindesthaltbarkeitsdatums, sieht man der Packung die Manufakturarbeit an.

Ein besonderes Aroma strömt mir entgegen, als ich die Packung öffne. Ich kann gar nicht so genau sagen, ob es mir gefällt oder nicht und es ist mit keinem Kaffee vergleichbar, den ich bisher probiert habe.

Die Kaffee

 

 

Auch geschmacklich kann ich nicht so richtig einordnen wonach genau diese besondere Mischung schmeckt. Unser Lieblingskaffee wird diese Sorte aber leider nicht werden.

Das Aroma und auch der Geschmack ist uns irgendwie zu speziell. Wir sind aber auch keine Kaffee-Experten und können nur beurteilen ob der Kaffee uns schmeckt oder eben nicht.

Erwerben könnt ihr diese und auch noch viele weitere Röstungen – neben dem Verkauf vor Ort – ebenfalls im hauseigenen Onlineshop.

Ab 3,90 € für eine 250 g Packung geht es los und damit ist Die Kaffee auch wirklich nicht so teuer, wie man vielleicht vermuten könnte.

Schaut einfach mal unter kaffee-melangerie.de vorbei.

2 Kommentare zu Die Kaffee Privatrösterei Olga Sabristova

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*