Herzhafte Pinguine – ein süßer Hingucker

Diese tollen Pinguine sind zwar total süß, aber eigentlich sind sie eher als herzhaft zu bezeichnen 😀

Mit wirklich gaaanz wenig Aufwand kann man aus gerade einmal 3 Zutaten einen putzigen Hingucker für ein Vorspeisen-Buffet zaubern. Auch als Beilage beim Grillen sind sie super lecker. 

Herzhafte Pinguine

Rezept herzhafte Pinguine

Zutaten:

  • Schwarze Oliven
  • Mini-Mozzarella
  • Möhre

Zubereitung:

Eine große schwarze Olive senkrecht aufschneiden.

Mini-Mozzarella als Körper in die Olive drücken.

Möhre schälen und eine Scheibe abschneiden. Aus der Scheibe ein Dreieck schneiden.

Das Dreieck als Nase in die Öffnung einer kleineren Olive drücken.

Mit einem Zahnstocher den Kopf mit dem Körper auf die ausgestochene Möhrenscheibe fixieren.

Fertig!

Das war es tatsächlich schon. Innerhalb von ein paar Minuten sind die Pinguine gebastelt und fast zu putzig, um zu essen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

4 Kommentare zu Herzhafte Pinguine – ein süßer Hingucker

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*