Schnelle Köttbullar Pfanne mit Rahmsauce

Meine Tante kommt ja aus Schweden. Was bei einem Besuch natürlich nicht fehlen darf, sind leckere Köttbullar.

Man kann sie nicht nur bei IKEA fertig kaufen, es ist auch ganz einfach sie selbst zu machen.

Köttbullar Pfanne

Rezept Köttbullar Pfanne mit Rahmsauce

Zutaten:

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • Paniermehl
  • Petersilie
  • 2 Zwiebeln
  • 250 g braune Champignons
  • 250 ml Sahne
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 Pk Gnocci (Kühlregal)
  • Salz & Pfeffer
  • Butter

Zubereitung:

Zwiebeln schälen, klein schneiden und die Hälfte in Butter glasig dünsten.

Die Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Hackfleisch (ich habe Putenhack verwendet) mit angedünsteten Zwiebeln, Ei, Paniermehl, Salz & Pfeffer sowie Petersilie vermischen.

Kleine Bällchen formen und mit etwas Butter in einer Pfanne von allen Seiten anbraten.

Köttbullar herausnehmen.

Die Gnocci in das Bratenfett geben und kurz anbraten. Den Rest der Zwiebeln zufügen und gemeinsam mit den geviertelten Champignons bei mittlerer Hitze andünsten.

Mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Sahne hinzufügen.

Die Fleischbällchen wieder in die Pfanne geben, gut umrühren und alles zusammen zugedeckt etwa 15 Minuten bei schwacher Hitze garen.

Bei Bedarf nochmals mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Fertig!

Das ist sowas von lecker und schnell gemacht.

Natürlich ist das Gericht mit Gnocci nicht ganz stilecht, aber ich finde, dass sie unheimlich gut dazu passen 😀

Viel Spaß beim Ausprobieren!

2 Kommentare zu Schnelle Köttbullar Pfanne mit Rahmsauce

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*