Mallorca – nach dem Abitur zum Ballermann

[Werbung durch Orts-/Markenennung]

Nachdem unser Sohn sein Abitur bestanden hatte, haben wir ihm einen wohl verdienten Urlaub nach Mallorca spendiert.

Gerade der Ballermann hat ja einen schlechten Ruf. Wir finden jedoch, dass speziell in der Nebensaison dieser Teil von Mallorca absolut gemütlich ist.

Der Strand ist total Klasse und der Sandstrand läd zum chillen ein. Eine Liege und ein Sonnenschirm… was braucht man mehr?

Auch Abends läd die Promenade zum spazieren gehen ein. 

Mallorca

Überall wird deutsch gesprochen und man fühlt sich, als sei man tatsächlich im 17. Bundesland gelandet.

Abends kann man in den zahlreichen Gaststätten verweilen und wir hatten zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, als wenn sich die Gäste nicht benehmen könnten.

Mallorca

Gewohnt haben wir im Hotel Caballero. 

Das 4-Sterne Hotel war sauber, das Personal war sehr freundlich und das Frühstück war toll.

Wir hatten Halbpension gebucht und das Abendessen war nicht besonders gut. Die Nachspeisen waren zwar mega, aber die restlichen Speisen waren geschmacklich leider gar nicht unser Fall.

Mallorca

Noch einmal würden wir dieses Hotel nicht buchen, obwohl die Lage wirklich Klasse war.

Nach 5 Tagen Mallorca sagen wir „Tschüss“ und Sohnemann kann sich nun auf sein Studentenleben vorbereiten 😉

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*