Advent am See an der Mühle in Dinslaken Hiesfeld

In diesem Jahr findet der Advent am See an der Mühle in Dinslaken Hiesfeld vom 01.12. – 03.12.2017 statt.

Gehört haben wir von diesem Weihnachtsmarkt schon viel. Selbst vor Ort waren wir nun aber zum ersten Mal.

Mit hohen Erwartungen steuerten wir den Advent am See an. Wird er doch im Internet oft als „Schönster Weihnachtsmarkt am Niederrhein“ gelobt.

Eigentlich dachten wir, dass der Weihnachtsmarkt rund um den Rotbachsee stattfindet. Er befindet sich jedoch neben dem Mühlenmuseum. 

Über eine kleine Brücke kommt man auf den zentralen Platz. Empfangen wurden wir von Jagdhornbläsern.

Advent am See

Etliche kleine Ständen laden zum bummeln ein und es gibt viele schöne, handgemachte Dekorationen zu erwerben. Die Preise sind absolut günstig und auch der kleine Geldbeutel wird hier fündig.

Backfisch suchten wir leider vergeblich und so sind wir notgedrungen auf Bratwurst und Reibekuchen ausgewichen.

Der Glühwein war lecker und auch hier ist der Preis von 2,50 € wirklich moderat.

Selbstgemachte heiße Liköre runden den Abend ab und für gerade einmal 1,00 € kann man sich durch das Sortiment probieren.

Advent am See

Super gefährlich fanden wir die Rampe, die ins Festzelt führte. Sie war matschig, glatt und mega instabil. In der Zeit, wo wir vor dem Zelt unseren Reibekuchen und Glühwein genossen, sind mindestens 10 Leute mit den Holzlatten seitlich weggerutscht. Es ist wirklich ein Wunder, dass hier nicht mehr passiert ist und da sollte unserer Meinung nach dringend eine sicherere Lösung gefunden werden.

Der Weihnachtsmarkt „Advent am See“ war sehr gut besucht und natürlich hat man den ein oder anderen Bekannten getroffen.

Wenn die Bläser nicht gerade gespielt haben, fehlte uns allerdings etwas weihnachtliche Musik an den Ständen. Das hätte die Atmosphäre viel gemütlicher gestaltet.

Advent am See

Der Advent am See war auf jeden Fall ein Besuch wert.

Als schönsten Weihnachtsmarkt am Niederrhein würden wir ihn jedoch absolut nicht bezeichnen. Das ist aber natürlich reine Geschmackssache 😀

Wir freuen uns, dass wir ihn jetzt einmal gesehen haben, auf unseren festen Plan für Weihnachtsmärkte wird er zukünftig aber nicht stehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*