Die gemütliche Altstadt von Fredrikstad

Fredrikstad haben wir euch ja bereits vorgestellt. Ein ganz besonderer Ort in dieser gemütlichen Stadt ist aber ganz klar die Altstadt.

Heute hat die Nähe zu Schweden den Vorteil, dass man in dem Nachbarland günstig einkaufen gehen kann. Früher war diese Nähe jedoch nicht ganz so günstig, denn nicht immer war Schweden den Norwegern freundlich gesinnt.

Altstadt von Fredrikstad

Eine sternförmige Festungsanlage sollte die damaligen Feinde abwehren und noch heute ist sie eine der am besten erhaltenen Festungsanlagen in Nordeuropa. Überall um die Altstadt herum stehen Kanonen und man fühlt sich wirklich sicher in Fredikstad 😀

Altstadt von Fredrikstad

Innerhalb der Mauern findet ihr die Altstadt und diese ist wirklich ein Besuch wert.

Sie wird übrigens nicht nur von Kanonen bewacht. Auch ein Ziegenbock schaut, dass alles seine Ordnung hat.

Altstadt von Fredrikstad

Kleine Geschäfte, urige Cafés und Kopfsteinpflaster laden zum spazieren gehen und verweilen ein.

Ich war schon einige Male in Fredikstad und immer wieder entdecke ich neue Dinge.

Altstadt von Fredrikstad

Ein unscheinbarer Durchgang beispielsweise erpuppte sich ganz überraschend als Mini-Kino. Fasziniert steht man in diesem kleinen Tunnel und kann sich die Geschichte der Stadt anhand eines animierten Films anschauen. Das ist echt Klasse.

Altstadt von Fredrikstad

Samstags findet ihr auf dem zentralen Platz der Altstadt übrigens auch einen Trödelmarkt. Immer beobachtet vom Namensgeber der Stadt Frederik II.

Altstadt von Fredrikstad

Ganz in der Nähe des zentralen Platzes findet ihr auch ein super gemütliches Kulturcafé. 

Eigentlich war ich ganz enttäuscht, denn als ich letztes Mal in der Stadt war war in diesem Gebäude ein Weihnachtshaus angesiedelt. Das war soooo schön, aber jetzt wohl leider Geschichte.

Altstadt von Fredrikstad

Etwas unscheinbar angesiedelt gibt es in Fredikstad auch eine Glasbläserei und eine Modelleisenbahn. Beides kann man besichtigen und ein Besuch lohnt sich absolut.

Altstadt von Fredrikstad

Über eine kleine Zugbrücke kommt man zu der Glashütte.

Altstadt von Fredrikstad

Hier findet ihr auch einen Teich und der Platz ist total gemütlich. Die Glashütte ist direkt daneben und erinnert ein wenig an ein kleines Hexenhaus.

Altstadt von Fredrikstad

Hier kann man den Glasbläsern bei der Arbeit zuschauen und das ist wirklich total interessant.

Altstadt von Fredrikstad

Auch die Modelleisenbahn ist klein, aber wirklich fein. Hier werden Männerträume wahr und man taucht in eine liebevoll gestaltete Eisenbahn-Welt ein.

Altstadt von Fredrikstad

Toll ist auch der Ølgaarden. Ein uriges Geschäft, wo ihr mehr als 600 Sorten Bier findet. Ich glaube, dass ist sogar der größte Bierverkaufsladen in ganz Norwegen.

Altstadt von Fredrikstad

Man kann den ganzen Tag in der Altstadt von Fredrikstad verbringen und hat dennoch sicher noch nicht alles gesehen. 

Altstadt von Fredrikstad

Ein Besuch ist absolut empfehlenswert. Die Altstadt ist so gemütlich und zugleich spannend. 

Die Altstadt von Fredrikstad besuchen wir immer wieder gerne.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*