Blogger meets Hollywood ähm Oberhausen

[Werbung]

Bereits die Einladung für uns Blogger zum jährlichen Treffen von Lifestyle for me and you war sehr liebevoll gestaltet. 

Blogger Oberhausen

Das Bloggertreffen gibt es nun schon seit 5 Jahren und für mich ist es das zweite Mal, wo ich Gast von Martina bin.

Auch dieses Jahr versprach unter dem Titel „Blogger meets Hollywood ähm Oberhausen“ Spannung, Spiel und Spaß. 

Ich schätze nicht nur die Nähe zu meinem Wohnort, auch die Atmosphäre zwischen uns Blogger war schon im letzten Jahr super entspannt und ausgelassen.

Mit dabei waren:

Ich konnte mich also auf bekannte Gesichter freuen und auch neue Blogger kennen lernen. 

Wir wurden herzlich begrüßt und bekamen von Martina auch direkt eine Survival-Bag überreicht. Die Tüte wurde übrigens von 21 Snacks gesponsert.

Nachdem wir uns etwas beschnuppert und gestärkt hatten, ging Martinas Challange auch schon los.

Es wurden zwei Teams gebildet und wir begannen damit unser erstes Hollywood äham Oberhausen-Drehbuch zu schreiben.

Der Titel unseres Films war: Giraffic-Park mit Elke und Silvia in den Hauptrollen.

Blogger Oberhausen

Die Hauptdarsteller nahmen sich sogar noch etwas Zeit, um mit uns einen Selfie-Workshop zu machen. 

Zwischendurch gab es ein gemeinsames Brainstorming im CentrO Beach und dann ging es auch schon wieder weiter.

Man musste wirklich auf der Hut sein, denn die Paparazzis lauerten überall.

Gegen 16.30 Uhr trafen wir uns dann wieder, um unsere Filme vorzustellen.

Das andere Team ging mit „Den letzten beissen die Fische“ ins Rennen. Wir haben uns wirklich vor Lachen weggeschmissen. 

„Sie verreckte im Dreck!“ Dieses dramatische Ende wird mir wohl nie wieder aus dem Kopf gehen.

Foto von Perdita

Für diese wahrlich kaum zu toppende Leistungen, erhielten beide Teams einen Special Award. Mein erster Award als Blogger von Helm Pokale wird natürlich einen Ehrenplatz erhalten.

Nach diesem anstrengenden Dreh- und Schreibtag kehrten wir dann alle zusammen ins Brauhaus ein.

Bei Speis und Trank ließen wir den Tag Revue passieren und hatten nun auch Gelegenheit uns privat ein bisschen auszutauschen.

Zwischendurch hatte Martina noch eine Überraschung für uns und jeder durfte sich ein Schmuckstück von Melanie Hamann aussuchen.

Ich finde bei Martinas Treffen so toll, dass es hier wirklich in keinster Weise um Produkte oder Goodiebags geht. Alle Blogger waren auf den Austausch untereinander fokussiert und niemand wäre enttäuscht gewesen, wenn es gar keine Sponsoren gegeben hätte.

Martina hat es sich allerdings dennoch nicht nehmen lassen, uns am Schluss doch noch mit einer Goodiebag zu überraschen.

Enthalten war:

Müde und glücklich hat Tanja mich Abends wohlbehalten zu Hause abgesetzt. Ob es wieder ein Jahr dauert, bis man sich erneut über den Weg läuft?

Einen ganz herzlichen Dank an Martina für diesen tollen, harmonischen Tag. 

13 Kommentare zu Blogger meets Hollywood ähm Oberhausen

  1. Hallo Kerstin,

    es war einfach ein unglaublich schöner, lustiger und warmer Tag – ich hoffe nicht nur ich hatte später einen ordentlichen Sonnenbrand.
    Ich liebe Martinas Bloggertreffen einfach, da es nicht nur um Blogger geht, sondern um die Menschen dahinter (und weil mein Bauch nach den Treffen immer so weh tut vor lachen).
    Ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder. 🙂

    Liebe Grüße,
    Maike

  2. Liebe Kerstin,

    du bringst es ganz wunderbar auf den Punkt. Genau deshalb fühle ich mich bei diesem Bloggertreffen auch immer ganz besonders wohl. Es geht nicht darum, wer die „Schönste“ ist oder wer den tollsten Blog hat, sondern einfach darum, Spaß zu haben. 🙂

    Ich habe mich auch dieses Jahr wieder sehr wohl gefühlt und den Tag mit euch genossen. 😀

    Deinen Vorschlag mit dem Bloggerstammtisch fand ich super, wir arbeiten dran ja?

    Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße aus der Nachbarschaft – Tati

    • Ja, sehr gerne. Wir fahren erst einmal alle in Urlaub und dann machen wir mal was aus. Ein Bierchen in Ehren kann niemand verwehren 😀 😀 😀

  3. Liebe Kerstin,

    vielen Dank auch dir für den tollen Beitrag zum Jubiläums Bloggertreffen. Ich habe mich sehr gefreut das du wieder dabei warst und das es dir wieder so gut gefallen hat.

    Ich finde einfach das es beim Bloggertreffen um die Blogger gehen sollte und nicht um Produkte, auch wenn ich am Schluss immer eine kleine Goodiebag parat habe, aber die gibt es eben erst zum Schluss 🙂

    Liebe Grüße und viel Spaß mit deinem Award
    Martina

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*