Das gemütliche Cafe del Sol in Mülheim

Werbung durch Orts-/Markennennung

Spontan sind wir mit Freunden im Cafe del Sol in Mülheim gelandet. 

Schon von Außen sah die Location im Stil einer Villa total einladend aus.

Cafe del Sol in Mülheim

Es war ein Freitag Abend und wir hatten nicht reserviert. Nach einer kurzen Wartezeit an der Theke, haben wir dann glücklicherweise doch recht schnell einen Tisch bekommen.

Das Restaurant war super gut besucht und es empfiehlt sich in jedem Fall einen Tisch zu reservieren, wenn man nicht gerade spontan unterwegs ist.

Die Inneneinrichtung des Cafe del Sol ist super gemütlich und das Publikum bunt gemischt.

Die Speisekarte hält vor allen Dingen kleine Gerichte bereit, wobei die Preise absolut human sind.

Wir entschieden uns für Pizza, Pasta und einen Salat. Dafür, dass das Restaurant bis auf den letzten Platz ausgelastet war, kam unser Essen recht schnell.

Zu der Pizza gab es kein Besteck, sondern eine Schere. Das ist wirklich mal was Neues 😀

Der Teig der Pizza war super dünn und so ließ sie sich wunderbar mit der Schere schneiden. 

Alle probierten Gerichte waren echt lecker.

Der Service war super nett und auch die Wartezeit auf nachbestellte Getränke hielt sich in Grenzen.

Ich kannte Cafe del Sol vorher gar nicht, aber hier handelt es sich wohl tatsächlich um eine Kette.

Um einen gemütlichen Abend mit Freunden zu verbringen ist das Restaurant richtig Klasse.

Wir sind auch nach dem Essen noch lange sitzen geblieben und hatten einen super schönen Abend.

Gerne empfehlen wir das Cafe del Sol weiter.

Hier findet ihr es:

Oberheidstraße 11
45475 Mülheim an der Ruhr

Webseite des Restaurants

Unsere Bewertung aufgrund unserer Erfahrung: 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*