3. Lichterfest auf dem Marktplatz in Dinslaken-Lohberg

[Werbung durch Orts-/ Markennennung]

Das Lichterfest kenne ich aus Thailand und dort wird es Loi Krathong genannt. Am Vollmondtag im November wird der Göttin des Wassers gehuldigt und im ganzen Land Schiffchen mit brennenden Kerzen, Blumen oder anderen Opfergaben aufs Wasser gesetzt.

Sünden und Unheil sollen so davon geschwemmt werden. Auch Verliebte setzen gemeinsam Schiffchen ins Wasser, um ihre Liebe und Zusammengehörigkeit zu unterstreichen.

Lichterfest

Der Dinslakener Stadtteil Lohberg zeigt sich mit dem 3. Lichterfest weltoffen und holt dieses imposante Fest der Thailänder in meine Heimatstadt.

An diversen Vorverkaufsstellen in Dinslaken konnte man schon vorher für 3,00 € ein Schiffchen erwerben. Auch direkt vor Ort war es noch möglich die Schiffchen am Stand von KIDZONE e.V. zu kaufen und sie selbst zu gestalten.

dscn0231

Der Erlös kommt dann dem Verein „Frauen helfen Frauen“ zugute. Generell stand das Lichterfest ganz im Zeichen von Vereinen und Wohltätigkeit. 

Am 19.11.2016 um 16.30 Uhr begann das Lichterfest mit einem bunten Programm für die ganze Familie. Um 18.00 Uhr machten die Schiffsbesitzer sich dann zum Bergpark auf, um sie dort gemeinsam zu Wasser zu lassen. 

Wie das bei uns zeitlich immer so ist, kamen wir zu dieser Zeremonie leider zu spät. Ich bin mir aber sicher, dass der Anblick der Lichter auf dem Wasser wundervoll war und ärgere mich, dass wir es nicht miterlebt haben.

Obwohl wir erst etwas später auf dem Marktplatz eintrafen, hat sich der Besuch für uns dennoch gelohnt.

Lichterfest

An einigen Ständen mit tollen Handarbeiten konnte man schon nach Weihnachtsgeschenken Ausschau halten. Auch viele kulinarische Köstlichkeiten warteten auf uns und luden uns ein einen gemütlichen Abend zu verbringen. Lichterfest

Der Kuchen- und Tortenstand war erste Klasse und nachdem wir direkt vor Ort ein Stück verputzt hatten, haben wir uns noch ein weiteres Stück für zu Hause einpacken lassen. Absolut lecker und natürlich hausgemacht. Damit ist auch der Sonntag gerettet 😀

Lichterfest

Viele weitere, hausgemachte Spezialitäten aus aller Welt, machten Appetit darauf mal etwas Neues zu probieren. Nachdem wir dann gestärkt waren, ging es Richtung Bühne. Dort haben wir den Abend mit Musik und einem Glühwein ausklingen lassen.

Lichterfest

Ich muss ehrlich gestehen, dass wir schon ewig nicht mehr in Lohberg waren. Früher waren wir ständig dort, da mein Mann lange Zeit beim VfB-Lohberg Fußball gespielt hat. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass auch dieser Verein auf dem Lichterfest einen Stand hatte und wir alte Bekannte getroffen haben.

Riesig ist das Fest nicht und als wir uns endlich einfanden war auch nicht mehr ganz mega viel los. Es war aber absolut gemütlich und familiär. Das Lichterfest hilft vielleicht auch, dass Dinslakener aus anderen Stadtteilen eventuelle Berührungsängste mit Lohberg abbauen. 

Die Preise waren übrigens auch sehr moderat und der Glühwein am VfB-Lohberg Stand war super lecker.

Lichterfest

Für uns war es in diesem Jahr das erste Lichterfest, aber bestimmt nicht das Letzte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*