„No Sugar“ Schokolade von Krönner mit Gewinnspiel

[Werbung]

Ich muss zugeben, dass mir der Familienbetrieb Krönner bisher überhaupt kein Begriff war.

Eigentlich sollte ich mich dafür schämen, denn das Traditionsunternehmen feierte bereits im Jahr 2009 sein 250. Jubiläum. 

Diese wahnsinnig lange Geschichte verspricht natürlich auch entsprechende Kompetenz und Qualität. Kaffeehaus, Confiserie, Konditorei und Chocolatier, das alles ist Krönner.

Dass das Unternehmen aber keineswegs altbacken ist, beweisen die etlichen Kreationen, die teils sehr außergewöhnlich sind.

Trends werden aufgegriffen und zu Leckereien verarbeitet. So auch die vielen verschiedenen Sorten der „No Sugar“ Schokolade.

Edel-Vollmilch:

"No Sugar" Schokolade von Krönner

Weiße Schokolade:

"No Sugar" Schokolade von Krönner

Edel-Zartbitter:

"No Sugar" Schokolade von Krönner

Statt Zucker wird das Süßungsmittel Maltit verwendet. Dies hat etwa 90 % der Süßkraft von Zucker.

Lecker sind die probierten Sorten alle und die Süße der Schokolade ist sehr angenehm.

Einen Geschmack nach Süßungsmitteln kann ich überhaupt nicht feststellen. Selbst meine Männer, die in diesem Punkt immer sehr empfindlich sind, haben überhaupt nicht gemerkt, dass sie Schokolade ohne Zucker zu sich nehmen. Ratz fatz war die erste Tafel vernascht.

Dicke Haselnüsse, ganze Cranberries und richtige Ingwerstücke zieren die handgeschöpften Tafeln.

"No Sugar" Schokolade von Krönner

Aber Naschen ohne Reue? Naja… so ganz würde ich das nicht formulieren.

Der Kalorien- und Fettanteil der „No-Sugar“ Schokolade von Krönner steht einer normalen Schokolade leider in nichts nach. Auch wenn sie absolut lecker und von höchster Qualität ist, darf man nicht denken, dass man ohne Limit zugreifen kann.

Die Waage wird auch diesen Genuss auf Dauer mit einer erhöhten Anzeige strafen. Was wäre das Leben jedoch ohne Schokolade? 😉 

Kaufen könnt ihr diese und noch gaaaanz viele weitere Leckereien übrigens im hauseigenen Onlineshop von Krönner. 

Wenn Du die „No Sugar“ Schokolade auch einmal testen willst, solltest Du unbedingt an unserem Gewinnspiel teilnehmen.


GEWINNSPIEL

Zu gewinnen gibt es

die abgebildeten „No Sugar“ Schokoladen von Krönner!

"No Sugar" Schokolade von Krönner

Das Gewinnspiel beginnt jetzt und endet am 09.08.2017 um 23.59 Uhr

Alles was Du dafür tun musst:

Füll das Teilnahmeformular aus

… schon bist Du im Lostopf.  

Sei auch gerne Facebook-Fan von Krönner ⇒ Klick hier

Like uns auch bei Facebook und verpasse kein Gewinnspiel mehr.

Facebook hat mit diesem Gewinnspiel natürlich absolut rein gar nichts zu tun und steht auch nicht als Ansprechpartner zur Verfügung. 

Nach dem Ausfüllen des Teilnahmeformulars kannst Du das Gewinnspiel per Button teilen. Für jeden Teilnehmer, der über Deinen Link teilnimmt, erhälst Du 3 weitere Lose.

Der/ Die Gewinner/in wird per Zufallsgenerator ausgelost. Die genauen Teilnahmebedingungen kannst Du hier einsehen.

Die Benachrichtigung erfolgt per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Was ist Deine liebste Schokoladen-Sorte?

Invalid contest.

Das Gewinnspiel wurde bereits ausgelost.

Herzlichen Glückwunsch an:

Sabine L.

19 Kommentare zu „No Sugar“ Schokolade von Krönner mit Gewinnspiel

  1. Oh, für mich als Diabetikerin wäre das super wenn ich endlich mal Schokolade essen dürfte ! Am liebsten mit viel nüssen!!

  2. Ich habe noch nie Schokolade ohne Zucker probiert, stelle ich mir aber auch lecker vor ^.^ Ich lieebe ja weiße Schokolade… Hach 🙂

  3. am liebsten mag ich Zartbitterschokolade oder wirklich gut gemachte Vollmilchschokolade, die nicht nach Zucker nur schmeckt! 🙂

  4. Wooow…das ist der coole Wahnsinn! 😮 Am liebsten nasche ich Zartbitterschokolade mit geröstete Kaffeebohnenstückchen, Vollmilchschokolade mit karamelisierte Schokokeks-Stücken und Zartbitterschokolade mit Marzipan. Herzlichen Dank für das tolle Gewinnspiel! 🙂

  5. Wow was für ein wunderschöner mega toller süßer Gewinn Schokolade 🍫 zugewinnen ist top Seite geteilt da versuche ich mal mein Glück 🍀

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*