Stuttgart – Porsche Museum und Mercedes Werksführung

[Werbung]

Stuttgart für sich ist schon eine super schöne Stadt. Da meine Männer aber absolute Autofreaks sind, war Sightseeing für sie nebensächlich und der Wochenendausflug nach Stuttgart diente nur einem Ziel: Porsche und Mercedes!

Booking.com

Unsere Bewertung aufgrund unserer Erfahrung: 4.5 out of 5 stars (4,5 / 5)

Als Station der Reise diente das Neotel Stuttgart. Das 4 Sterne Hotel liegt genau in der Mitte von Porsche & Mercedes und ist damit perfekt als Ausgangspunkt für diesen Ausflug.

Stuttgart

Das Neotel Stuttgart hat im Inneren ebenfalls einiges zu bieten. Im Stil der Sixties ist das Neotel nicht nur ein Hotel, sondern gleichzeitig auch ein Museum.

Absolut gemütlich und empfehlenswert, nicht nur für autobegeisterte Reisende. Auch das Frühstück kann sich sehen lassen und lässt keine Wünsche offen.

Hier könnt ihr euch näher über das Hotel informieren.

Stuttgart

Obwohl es auch im Hotel schon viel zu sehen gab, machten sich meine Männer dennoch auf den Weg ins 18 km entfernte Porsche Museum und tauchten ein in die Welt dieser tollen Automarke. Schon von Außen ist das Museum ein echter Hingucker und macht Lust auf die Besichtigung.

Stuttgart

Im Inneren erwartete uns eine Zeitreise in die Porsche Historie.

Montags ist das Museum geschlossen, aber von Dienstags bis Sonntags kann man in der Zeit von 9 – 18 Uhr in die Welt von Porsche eintauchen. Für Erwachsene kostet ein Ticket 8,00 € und Kinder unter 14 Jahren kommen in Begleitung eines Erwachsenen sogar kostenlos ins Museum.

Stuttgart

Meine Männer waren rundum zufrieden und begeistert. Ein Besuch des Porsche-Museums lohnt sich absolut. Zwischendurch kann man sich in der dortigen Gastronomie stärken und am Ende des Besuchs kann man im Shop noch ein Stück Porsche für Zuhause erwerben.

Der nächste Tag stand dann ganz im Zeichen des Mercedes-Sterns, denn meine Männer hatten sich zu einer dortigen Werksführung angemeldet. Vom Hotel aus sind es gerade einmal 15 Minuten bis zum Mercedes-Werk.

Stuttgart

Die Werksführung bei Mercedes ist kostenlos. Man muss sich jedoch unbedingt frühzeitig vorher anmelden und einen verbindlichen Termin festlegen.

Lohnenswert ist die ca. 2-stündige Führung auf alle Fälle und man bekommt jeden Menge Einblicke in die Produktion.

Nach der Führung kann man einen Stop in der dortigen Gastronomie einlegen und den Tag dann mit einem Besuch des Mercedes-Museums kombinieren.

Das Gebäude ist super modern gestaltet und schon fast futuristisch.

Stuttgart

„Über 130 Jahre Automobilgeschichte im Zeichen des Sterns“ sind mega interessant und man kann wirklich den ganzen restlichen Tag dort verbringen. Langweilig wird es garantiert nicht.

Stuttgart

Ein Museumsticket kostet für Erwachsene übrigens 8,00 €. Wenn ihr das Ticket des Porsche-Museums vorlegt, dann erhaltet ihr bis zum 31.12.2016 sogar einen Sonderrabatt in Höhe von 25 %.

Es empfiehlt sich auf jeden Fall den kostenlosen Audioguide mit ins Museum zu nehmen. Durch die vertonten Infos und interessanten Geschichten gestaltet sich der Museumsbesuch nochmal informativer.

Stuttgart

Ein interessantes Wochenende ging damit zu Ende. Meine Männer waren glücklich, zufrieden und vollgepackt mit viel Wissen rund um die Automarken Porsche und Mercedes. Ein richtiger Männerausflug halt 😉

Wer sich für Autos interessiert, dem können wir einen solchen Ausflug wirklich ans Herz legen. Auch für kleine Jungs ist es ein tolles Erlebnis.

Stuttgart

Stuttgart ist aber natürlich auch sonst eine wunderschöne Stadt.

Während die Männer die Autowelt unsicher machen, kann man als Lady hier alternativ wunderbar die Stadt anschauen und shoppen gehen. So haben alle ein entspanntes Wochenende, mit vielen Eindrücken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*