Der Weihnachtsmarkt im CentrO in Oberhausen

[Werbung durch Orts-/ Markennennung]

In diesem Jahr waren wir am Freitag tatsächlich das allererste Mal auf einem Weihnachtsmarkt.

Normalerweise stürmen wir in der Adventszeit jedes Wochenende mindestens einen Weihnachtsmarkt. Nachdem uns aber zuerst ein Magen-/ Darmvirus außer Gefecht gesetzt hat, lagen wir anschließend mit einer starken Erkältung flach und mussten sogar schon bestehende Weihnachtsmarkt Verabredungen absagen.

Dick eingemummelt und immer noch ein wenig kränklich wollten wir uns aber nicht die gesamte Vorweihnachtszeit versauen lassen und es ging ab ins nahe gelegene Oberhausen. Der Weihnachtsmarkt im CentrO findet vom 17.11. – 23.12.2016 statt.

Die Promenade leuchtet weihnachtlich und es gibt jede Menge Stände zum stöbern. Ob man noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist, etwas Deko braucht oder sich einfach nur inspirieren lassen möchte. Es gibt auf dem Weihnachtsmarkt im CentrO viel zu entdecken.

Für das leibliche Wohl ist hier natürlich ebenfalls bestens gesorgt und so tranken wir nicht nur den ein oder anderen Glühwein, sondern gönnten uns auch einen köstlichen Flammlachs. Diesen Stand hatten wir schon auf der Martinikirmes in Dinslaken entdeckt und sind echte Fans von diesem leckeren Lachs geworden.

Wintersport betreiben kann man auf der kleinen Rodelbahn, auch wenn der Schnee ansonsten leider noch ausblieb. Nach der körperlichen Anstrengung kann man direkt in der daneben gelegenen Gastronomie verweilen. Bei Live-Musik macht in der gut besuchten Gaststätte Apres-Ski wirklich Spaß. 

Wir gehen generell sehr gerne im CentrO spazieren und der Weihnachtsmarkt dort gehört für uns absolut mit in die Vorweihnachtszeit. Für einen Freitag Abend war es auch nicht zu voll und man konnte die Stände gemütlich und ohne große Drängelei erkunden.

Für die Kleinen gab es zwischendurch auch immer mal etwas zum Staunen und Erkunden. 

Tolles Wetter, tolle Stände und eine tolle Deko sorgten dafür, dass wir den Freitagabend mit Freunden absolut genossen. Das war eine prima Abwechslung zu unserer vorherigen Krankenstation. Wir werden diesen Weihnachtsmarkt auch im nächsten Jahr ganz sicher wieder besuchen. 

Der Weihnachtsmarkt ist übrigens noch Mo-Do von 11.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Am 23.12.2016 ist dann der letzte Tag und da schließt er bereits um 20.00 Uhr seine Pforten.

Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt CentrO

Falls ihr aus der Nähe kommt, kennt ihr diesen Weihnachtsmarkt sicherlich. Es lohnt sich aber auch absolut von etwas außerhalb zu Besuch zu kommen. Hier kann man wirklich einen ganzen Tag verbringen. Auch die Mall direkt nebenan läd zum bummeln ein und ist eine Reise wert.

Sorry für die etwas unscharfen Fotos, aber bei solchen Events ziehen wir es immer vor eine kompakte Kamera mit Qualitätseinbußen mitzunehmen 😀

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Jahresrückblick 2016 - ein Einblick in unser Leben - Testgulasch

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*