Anastacia beim FANTASTIVAL Dinslaken 2016

Als Deutschlands erste Kultur-Aktiengesellschaft besteht die Freilicht AG bereits seit 20 Jahren und beschert meiner Heimatstadt seitdem ein fantastisches Kulturprogramm.

Mit hauptsächlich ehrenamtlichem Engagement und dem Zutun der Aktionäre und Sponsoren schafft es die Freilicht AG jedes Jahr auf Neue zu begeistern.

FANTASTIVAL

Am 17.07.2016 um 18.00 Uhr findet im Burginnenhof übrigens eine Jubiläumsfeier „20 Jahre Freilicht AG“ statt. Hier ist der Eintritt frei.

Wir haben das FANTASTIVAL erst seit letztem Jahr für uns entdeckt. Nach einem tollen Konzert von Milow ist dieses Event ab jetzt aber fest im Terminkalender eingetragen.

Auch in diesem Jahr locken vom 12.07. – 23.07.2016 tolle Künstler ins kleine Burgtheater mit etwa 2.000 Plätzen.

Der besondere Charme dieser Spielstätte ist nicht nur die Gemütlichkeit, dass man an einem lauen Sommerabend draußen sitzen kann, sondern auch die absolute Bühnennähe der Sitzplätze. Niemand sitzt weiter als 20 Meter entfernt und kann die Künstler aus direkter Nähe genießen.

Midsommar

Bei strömenden Regen geht dieser Charme leider ein wenig verloren. Die Shows finden aber auch dann statt und man muss sich halt passende Kleidung mitbringen 😉

Das absolute Highlight in diesem Jahr ist Anastacia und nachdem das Konzert am 15.07.2016 mega schnell ausverkauft war, hat die Freilicht AG das FANTASTIVAL einfach 3 Tage vorverlegt und uns mit einem Zusatzkonzert dieser fantastischen Sängerin beglückt.

Beim Kartenpreis in Höhe von 49,50 € zzgl. Gebühr für eine solche Show kann man auch wirklich nicht meckern.

Hier haben wir zwei der begehrten Karten ergattern können und machten uns am 12.07.2016 auf den Weg ins Burgtheater.

Das Konzert fing um 20.00 Uhr an und pünktlich um 19.45 Uhr öffnete Petrus die Schleusen und fing in Strömen an zu regnen. Den ganzen Tag schien die Sonne und jetzt sowas 🙁

Das Burgtheater war bereits voll und so saßen alle – bewaffnet mit Regenschirmen, Regencapes oder auch völlig schutzlos – auf ihren Plätzen und dachten wahrscheinlich das Gleiche, wie wir: Scheiße!

FANTASTIVAL

Wir haben uns im oberen Bereich unter einem Baum vor dem Regen geschützt und hatten trotz zweiter Reihe eine wunderbare Sicht auf die Bühne.

Gegen 20.15 Uhr hatte Petrus dann aber doch Erbarmen, schloss die Schleusen wieder und die Sonne kam durch. Einem tollen Konzert stand nun also doch nichts mehr im Weg.

Im Rahmen ihrer weltweiten „The Ultimate Collection Tour 2016“ stand der Superstar nun also auf unserer Dinslakener Bühne. Das verleiht meiner Heimatstadt ein richtiges Großstadt-Feeling. Am 15.07.2016 tritt sie ja sogar noch ein zweites Mal auf, diese Show ist allerdings bereits ausverkauft.

Trotz kleiner Bühne bot Anastacia ein mega Konzert und rockte die Freilichtbühne. Die absolute Nähe zu den Fans bewog sie auch das ein oder andere Mal dazu, die Bühne zu verlassen und sich sogar für Selfies zur Verfügung zu stellen.

FANTASTIVAL

Kurz vor Ende der Show fisselte es wieder ein wenig. Das tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch mehr. Ein wenig durchgefroren fand ein ein absolut gelungener Abend sein Ende. Anastacia ist wirklich eine fantastische Künstlerin, die uns nicht nur mit ihrer mega Stimme, sondern auch durch ihre humorvolle und natürliche Art überzeugt hat.

Folgende Events finden beim diesjährigen FANTASTIVAL noch statt:

  • Gregor Meyle
    Fr. 15. Juli 2016
  • ANASTACIA – The Ultimate Collection Tour 2016
    Sa. 16. Juli 2016
  • Junge Sommernacht der Klassik: dogma chamber orchestra
    Di. 19. Juli 2016
  • Kai Magnus Sting
    Mi. 20. Juli 2016
  • Michael Mittermeier „WILD“
    Do. 21. Juli 2016
  • IKAMANI
    Fr. 22. Juli 2016
  • Sommernacht des Musicals
    Sa. 23. Juli 2016

Viele der Events sind schon ausverkauft, bei manchen sind aber noch Restkarten zu ergattern. Auch werden auf der Facebook-Seite vom FANTASTIVAL schon mal Karten angeboten, wenn die Besitzer kurzfristig verhindert sind.

Hier könnt ihr euch die einzelnen Shows näher ansehen, die Preise erfahren und natürlich auch direkt Karten bestellen, sofern noch welche verfügbar sind.

Dinslaken kann man durchaus auch kulturell auf dem Schirm haben und meine kleine Heimatstadt ist in diesem Punkt wirklich ganz groß.

Wir sind schon gespannt, mit welchem Star uns die Freilicht AG im nächsten Jahr überrascht und wir werden auch 2017 sicherlich wieder dabei sein.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*