Die Messe LebensArt im Landschaftspark Duisburg

Auf der LebensArt waren wir zum ersten Mal. Die Messe fand in der Kraftzentrale des Landschaftsparks Duisburg-Nord statt und bietet alles für Garten, Wohnen und Lifestyle.

Lebensart Duisburg

Der Eintritt kostete 7,– € und wir waren wirklich gespannt, was uns erwarten wird.

Die Industriehalle ist eine tolle Location für eine Messe. Hier waren wir schon zu diversen Events und die Atmosphäre hier ist wirklich toll.

Lebensart Duisburg

Der Frühling steht ja bald hoffentlich vor der Türe. Da kommt die LebensArt wie gerufen, um sich Inspiration für Haus und Garten zu holen.

Gartenmöbel, Blumen, Whirlpools, Dekorationsartikel aber auch Schmuck, Kosmetik und sogar eine Golfausrüstung findet man hier.

Wer sein Haus oder Garten verschönern will, der wird auf dieser Messe sicherlich fündig. Es werden hier wirklich tolle Produkte und Kunstwerke angeboten.

Lebensart Duisburg

Kulinarische Köstlichkeiten kommen auf der LebensArt natürlich ebenfalls nicht zu kurz. Insgesamt sind es in etwa 60 Stände, die uns zum Stöbern einladen.

Es gibt ein Café, ein Imbiss und einen Getränkestand. 

Alles in allem war die LebensArt nicht übel. Wenn man den Vergleich zur Mode Heim Handwerk in Essen jedoch hat, dann erscheint diese Messe als recht klein und das bei gerade einmal einem Euro weniger Eintritt.

Es war dennoch ein schöner Tag und wir hatten Spaß. Mein Highlight war dieses tolle Bitch-Schild 😀

Lebensart Duisburg

Wir haben anschließend den Fehler gemacht und wollten uns nebenan in der Gastronomie vom Hauptschalthaus stärken, nachdem wir die Messe verlassen hatten.

Lebensart Duisburg

Es war mega voll und an jeder Ecke wurde gewuselt, als befände man sich an einem Bahnhof. Das war richtig unangenehm und ungemütlich. Die angebotenen Speisen empfanden wir auch als ziemlich teuer, daher sind wir dann wieder aufgestanden und ich habe zu Hause gekocht.

Hätten wir mal lieber auf der LebensArt gegessen.

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Veranstaltungen 2018 - Unsere persönlichen Highlights - Testgulasch
  2. Mein Monatsrückblick Januar 2018 - Testgulasch

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*