ROHNUDELN – die Alternative fast ohne Kalorien

[Werbung]

Es gibt viele Trend-Diäten, die auf kohlenhyrdratarme Ernährung ausgerichtet sind. Das bedeutet, dass man auf seine geliebten Beilagen wie Nudeln, Kartoffeln oder Reis verzichten muss. Das hält man eine gewisse Zeit lang durch, aber irgendwie fehlt etwas auf dem Teller.  Es gibt ein Produkt, wo man mit gutem Gewissen zuschlagen kann, ohne dass es sich merklich auf die Kalorienzufuhr auswirkt: Die ROHNUDELN

Shiratakinudeln, Konjaknudeln oder eben ROHNUDELN. Enthalten ist in der Regel das gleiche Produkt.

rohnudeln

Die Rohnudeln sind vegan, zucker-, fett- und glutenfrei und ihr Kaloriengehalt ist fast unschlagbar, mit gerade einmal 6 kcal pro 100 g kann man sich sorglos satt essen.

Die Produkte werden aus der Konjac-Pflanze hergestellt und bestehen hauptsächlich aus Konjac Mehl und Wasser.

Sie sind immer eingelegt in eine Flüssigkeit.Öffnet man die Verpackung riecht es im ersten Moment wirklich unangenehm nach Fisch. Schüttet die Nudeln in ein Sieb und braust sie ordentlich mit Wasser ab, dann verschwindet der Geruch relativ schnell. Nicht abschrecken lassen im ersten Moment 😉

Bei ROHNUDELN gibt es 3 verschiedene Sorten:

  • Noodles
  • Pasta 
  • Rice

Für jeden Beilagenbedarf ist ein Produkt vorhanden. Am meisten bin ich auf den Reis gespannt. Ich hatte mal einen solchen von einer anderen Firma und er hat sich bereits im Sieb beim abduschen in seine Bestandteile aufgelöst.

Eine Packung mit 200 g Inhalt kostet 2,49 €. Wenn ihr euch für eine Kombi 10er Packung entscheidet, so kostet sie nur noch 1,99 € und dieser Preis ist absolut in Ordnung. 

Generell schwanken die Preise für diese Produkte je nach Hersteller enorm. Ich habe auch schon Konjac-Nudeln gesehen, die 7,00 € gekostet haben.

rohnudeln

 

Die Konsistenz der Nudeln ist ähnlich wie man sie von chinesischen Glasnudeln her kennt, nur noch etwas glitschiger. Der Geschmack ist neutral und entweder man mag sie oder findet sie ganz furchtbar. Ich finde diese Nudeln wirklich super und aus meiner LowCarb Küche gar nicht mehr wegzudenken.

Ganz, ganz wichtig ist aber, dass ihr euch nicht ausschließlich von diesen Nudeln ernährt. Man darf nicht vergessen, dass sie zwar satt machen, aber keinerlei Nährstoffe besitzen. 

Mit einer ausgewogenen Soße dabei, etwas Fleisch, Fisch, Gemüse ist es aber ein wunderbares Produkt, was ein Durchhalten beim Kampf gegen den Speck mit Sicherheit enorm erleichtert.

rohnudeln

Der Reis ist von seiner Konsistenz her schön fest und hat sich im Sieb nicht verflüchtigt. 

Das Problem bei mir ist oft gar nicht, dass ich meine Ernährung bei einer Diät umstellen muss, sondern viel mehr, dass ich hier zwei hungrige Männer zu Hause haben, die meine Gerichte nicht unbedingt mögen.

Eine 200 g Packung der RohNudeln ist schon eine ordentliche Portion und reicht bei mir für zwei Gerichte bzw. ein Gericht für zwei Tage. Es lassen sich etliche, wirklich super schnelle Leckereien damit zaubern, wo es mir dann auch nicht schwer fällt für mich extra zu kochen.

Diese Produkte sind im übrigen auch Dukan-Diät geeignet und das ab der Angriffsphase.

Ungeöffnet sind sie 12-16 Monate haltbar. Eine Kühlung ist nicht nötig. Nach dem Öffnen sollten sie allerdings im Kühlschrank aufbewahrt und innerhalb von 2 Tagen verbraucht werden. 

Die Spaghettis sind relativ dünn und eignen sich hervorragend als Einlage in einer Suppe. Auch mit einer leckeren Tomatensauce hat man ein Blitzgericht, was super schnell zubereitet ist.

Man muss diese Nudeln mögen und wenn man sie mag, dann gibt es für eine kohlenhydratarme Ernährung für mich persönlich wirklich nichts Besseres.

Daumen hoch für RohNudeln!

1 Kommentar zu ROHNUDELN – die Alternative fast ohne Kalorien

  1. Hallo und danke für den tollen Beitrag. Ich bin im Moment auch dabei Low Carb für mich zu entdecken und dabei auf die Rohnudeln gestoßen. Wie du schon schreibst, muss da aber im Idealfall eine ordentliche Sauce dazu, damit die Nudeln auch gut schmecken. Nun habe ich aber zwischen Arbeit, Familie und Sport wenig Zeit zum kochen. Hast du mal die Rohnoodles mit Slim Sauce probiert? Vlt wäre das eine gute Alternative, wenn es mal schnell gehen muss… LG Tammy

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*