Ein toller Tag in Rotterdam im Marriott Hotel

[Werbung durch Orts-/ Markennennung]

Ab und zu kommen wir auf die Idee einen verlängerten Tagesausflug zu planen und unsere Nachbarstädte zu erkunden. Wir wohnen recht nah an der holländischen Grenze und bis nach Rotterdam sind es gerade einmal circa 200 km.

Rotterdam ist nach Amsterdam die zweitgrößte Stadt der Niederlande. Hier gibt es nicht nur den größten Seehafen Europas zu bestaunen, Rotterdam ist auch bekannt für seine außergewöhnliche Architektur.

Rotterdam

Die Suche nach einem Hotel in Rotterdam ging super schnell und wir entschieden uns für das Marriott Hotel. Die Lage des Hotels bietet einen perfekten Ausgangspunkt und liegt super zentral direkt neben dem Hauptbahnhof.

Das 5-Sterne Hotel sticht nicht nur von Außen optisch heraus, auch von Innen ist es absolut erstklassig und stilvoll.

Unser Zimmer war sehr modern gestaltet und das Frühstück am nächsten Morgen war fantastisch.

Im Vergleich zu Amsterdam würde ich die Hotelpreise auch als wirklich günstig bezeichnen. 

Bis zum Konzerthaus De Doelen sind es ebenfalls nur ein paar Gehminuten. Hier laden auch viele kleine Cafés zum verweilen ein und auf dem großen Platz herrscht buntes Treiben.

Das Marriott Hotel ist auch von diesem Platz aus nicht zu übersehen.

Rotterdam

Wir konnten alles für uns sehenswerte bequem fußläufig erreichen und so führte uns ein kleiner Fußmarsch durch die Einkaufsstraße auf einen gut besuchten Marktplatz.

Rund herum kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus, denn die Architektur Rotterdams ist wirklich einzigartig.

Man findet in Rotterdam allerdings nicht nur moderne Architektur. Die wunderbaren Speichergebäude können sich ebenfalls absolut sehen lassen.

Sogar die Einkaufsstraße sieht nicht so aus, wie wir es gewöhnt sind und hatte auf uns einen Wow-Effekt, obwohl sie nicht unbedingt riesig ist.

Rotterdam

Der ganze Tag ging super schnell vorbei und wir haben richtig Kilometer gemacht, um alles in Ruhe zu erkunden.

Rotterdam ist für einen Tagesausflug oder ein Wochenende absolut empfehlenswert.

Nach einem guten Essen ging es dann ab ins Hotel. Am nächsten Tag haben wir nach dem Frühstück überlegt, was wir mit dem Sonntag noch anfangen sollen.

Ein Tag in Rotterdam hat uns eigentlich gereicht und so beschlossen wir ins nicht einmal 30 km entfernte Den Haag weiter zu fahren.

Ob es sich gelohnt hat, erfahrt ihr hier.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Den Haag - eine wunderschöne Stadt mit Charme - Testgulasch

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*