Wunderschönes Parkleuchten im Grugapark Essen

Vom Parkleuchten im Grugapark Essen haben wir in diesem Jahr zum ersten Mal gehört. Das Event gibt es aber wohl schon seit mehreren Jahren. Schande über uns 😀

Bei knackig kalten Temperaturen machten wir uns auf den Weg in den Grugapark, um die Illuminationen von Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif von World of lights zu bestaunen.

Als wir ankamen war es noch hell. Etliche Lichtquellen ließen aber schon erahnen, was uns erwarten wird.

Parkleuchten im Grugapark Essen

Die Sonne ging langsam unter und zum Vorschein kamen wunderschöne Lichtobjekte. Der Titel Parkleuchten ist absolut Programm, denn an jeder Ecke leuchte der Grugapark in fantastischen Farben.

Parkleuchten im Grugapark Essen

Wir waren mitten in der Woche beim Parkleuchten. Das Event war trotz der wirklich eiskalten Temperaturen gut besucht.

An jeder Ecke flitzten Fotografen mit ihren Stativen zu den einzelnen Objekten und versuchten die blaue Stunde so effektiv wie möglich einzufangen.

Parkleuchten im Grugapark Essen

Ich kann gar nicht genau sagen, was mir am besten gefallen hat. Die einzelnen Objekte hatten alle ihren Charme.

Super faszinierend war das beleuchtete Wasserspiel. Dies wurde von ruhiger Musik beleitet.

Parkleuchten im Grugapark Essen

Auch die blaue Kuppel war super. Sie verfügt zusätzlich noch über eine fantastische Akustik. 

Parkleuchten im Grugapark Essen

Direkt daneben findet man hängende, beleuchte Säulen. Hier kann man sogar durchlaufen.

Parkleuchten im Grugapark Essen

Auch der Blick auf das Hundertwasserhaus ist mega.

Parkleuchten im Grugapark Essen

Der See nebenan ist ebenfalls in tolle Farben getaucht.

Parkleuchten im Grugapark Essen

Hier kann man sich auf Wunsch auch selbst in Farben hüllen. Dieser Platz war ein beliebter Ort für Selfies.

Parkleuchten im Grugapark Essen

Richtig Klasse waren auch die verschieden farbigen Kreise. Von unterschiedlichen Perspektiven aus betrachtet, entstand immer wieder ein neues Bild.

Der Grugaturm wurde natürlich nicht vergessen.

Parkleuchten im Grugapark Essen

Egal wo man schaute, es gab überall etwas zu entdecken. Einige Fabelwesen machten den Grugapark sogar unsicher.

Parkleuchten im Grugapark Essen

Im Park verteilt findet man Gott sei Dank auch diverse Zelte, wo man sich stärken konnte. Pommes/ Currywurst und gaaaanz viel Glühwein ließen uns die Kälte für einige Momente vergessen.

Obwohl uns bei dieser Kulisse ebenfalls warm ums Herz wurde.

Parkleuchten im Grugapark Essen

Das Parkleuchten geht übrigens noch bis zum 11.03.2018.

Auf der Homepage des Grugaparks könnt ihr euch näher über die Öffnungszeiten etc. informieren.

Wir haben ganz sicher nicht alles gesehen, was es zu sehen gab. Unsere Bilder geben auch nur einen Bruchteil dessen wieder, was wir dort entdeckt haben. Der Park ist aber so riesig und nach fast 4 Stunden waren wir sowas von durchgefroren, dass wir uns vorzeitig auf den Heimweg machten. 

Im nächsten Jahr werden wir das Parkleuchten sicherlich wieder besuchen. Wir waren schwer beeindruckt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*