Der Weihnachtsmarkt in Aachen ist wunderschön

[Werbung durch Orts-/ Markennennung]

Es ist nun schon das zweite Mal, dass wir den Weihnachtsmarkt in Aachen besucht haben.

Eigentlich wären wir schon dreimal dort gewesen. Als wir letztes Mal jedoch in Aachen waren, da hat es so in Strömen gegossen, dass wir nach dem Einkauf in einigen Werksverkäufen schweren Herzens direkt die Heimreise angetreten haben.

Der Weihnachtsmarkt in Aachen ist wunderschön. Obwohl es auch dieses Mal ein wenig regnete, hielt es uns nicht von einem Besuch ab.

Der Weihnachtsmarkt in Aachen

Direkt am Eingang spürt man, warum dieser Markt zu einem der schönsten in Deutschland zählt. Allein der Blick auf das Rathaus ist super Klasse.

Der Weihnachtsmarkt in Aachen

Am Rathaus findet man übrigens auch den berühmten Printenmann.

Der Weihnachtsmarkt in Aachen

Direkt daneben ist eine Bühne mit wechselndem Programm aufgebaut.

Der Weihnachtsmarkt in Aachen

Von hier aus hat man auch einen tollen Blick auf den Dom. Leider ist er nicht beleuchtet, man kann aber erahnen wie imposant er am Tag sicherlich ist.

Der Weihnachtsmarkt in Aachen

Glühwein, Backfisch, Verkaufsbuden. Auf dem Aachener Weihnachtsmarkt findet man alles, was das vorweihnachtliche Herz begehrt.

Der Weihnachtsmarkt in Aachen

Ich habe nun auch endlich mal den recht neuen „weißen Glühwein“ probiert und muss sagen, dass er wirklich lecker schmeckt. Den werde ich auf jeden Fall mal selbst machen.

Bei den Verkaufsständen war mein Highlight der Gummienten-Stand. Eine Badeente ist hier süßer als die andere 😀

Der Weihnachtsmarkt in Aachen

Die Aachener sind ihrer Zeit auch weit voraus. So findet man hier in einem historischen Gebäude, ein wunderschönes Gasthaus mit dem Namen „Zum goldenen Einhorn“. Der Einhorn-Hype hielt also schon lange vorher Einzug in Aachen.

Der Weihnachtsmarkt in Aachen

Wofür die Stadt natürlich ebenfalls bekannt ist, sind ihre Printen. Kaufen kann man sie nicht nur an etlichen Hütten auf dem Weihnachtsmarkt, es finden sich auch tolle Geschäfte wo man sich gemütlich für Weihnachten eindecken kann.

Der Weihnachtsmarkt in Aachen

Der Weihnachtsmarkt in Aachen ist wirklich ein Besuch wert.

In diesem Jahr geht er übrigens noch bis zum 23.12.2017.  Hier könnt ihr einen Blick in das noch geplante Programm werfen.

Wir haben diesen wunderschönen Ort bisher leider immer nur besucht, als es schon dunkel war. Irgendwann müssen wir uns den Dom und all die anderen Sehenswürdigkeiten auch am Tag mal anschauen. Wo wir dann Essen gehen wissen wir schon… im Einhorn!

Dann nehmen wir auch eine bessere Kamera mit 😉

2 Kommentare zu Der Weihnachtsmarkt in Aachen ist wunderschön

  1. Ich mag den Weihnachtsmarkt in Aachen auch, ist ja quasi vor der Tür. Nur gehe ich bei schlechtem Wetter hin, sonst ist es meist so überlaufen, dass man nur noch durch die Masse geschoben wird.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. In Aachen findet ihr viele Werksverkäufe - Testgulasch

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*