Essen ist die grüne Hauptstadt Europas 2017

[Werbung durch Orts-/ Markennennung]

Essen ist als ehemalige Kohle- und Stahlstadt nun die grüne Hauptstadt Europas 2017 und somit Vorbild für viele europäische Städte im Strukturwandel. Die Eröffnungsfeier mit anschließendem Bürgerfest lockte eine Vielzahl von Besuchern in den Grugapark.

grüne Hauptstadt Europas 2017

Zahlreiche Stände luden zum mitmachen, informieren und bestaunen ein.

Trotz der niedrigen Temperaturen war das Fest sehr gut besucht. An zahlreichen Feuerstellen konnte man sich immer wieder aufwärmen, bevor es dann weiter zur nächsten Aktion ging. Je später der Abend wurde, desto mehr kroch die Kälte allerdings doch in den Körper.

Das Kerzen-Labyrinth war super schön und die zahlreichen Lichter tauchten den Grugapark in eine tolle Farbenlandschaft.

grüne Hauptstadt Europas 2017

Die Silence Disco war ebenfalls sehr innovativ. Augenscheinlich ruhig ging es dort zu, denn die Tanzmusik kam aus den Kopfhörern. 

grüne Hauptstadt Europas 2017

Kleine Theaterspiele brauchten den Besuchern Themen wie Klimawandel und Umwelt näher. Das ist auch für Kinder durchaus interessant gewesen, genau wie der kleine Roboter, der eigenständig schreiben konnte.

grüne Hauptstadt Europas 2017

Der Eintrittspreis war sehr günstig, denn es reichte, wenn man eine gebrauchte Plastiktüte mitbrachte.

Die gesammelten Tüten werden aber natürlich nicht weggeworfen. Sie gehören zu einem Projekt, wobei diese Tüten im Laufe des Jahres zu einer Skulptur verarbeitet werden. Diese soll als Symbol für eine plastiktütenfreie Stadt Essen stehen. 

grüne Hauptstadt Europas 2017

Das gesamte Jahr 2017 steht ab jetzt unter dem Motto „Erlebe Dein Grünes Wunder“ und es werden weitere Veranstaltungen folgen.

Vorträge, Ausstellungen, Tagungen, Workshops, Feste und vieles mehr findet im Jahr 2017 in der grünen Hauptstadt statt.

grüne Hauptstadt Europas 2017

Den genauen Programmablauf mit allen Terminen findet ihr hier.

Es sind wirklich super interessante Veranstaltungen mit dabei und einige haben wir uns auch schon im Terminkalender eingetragen. Stöbert doch selbst mal ein wenig durch das Programm.

Essen ist übrigens die drittgrünste Großstadt Deutschlands und die grünste Stadt in NRW. 

Das will die grüne Hauptstadt zeigen und erlebbar machen.

Da Essen ja nur einen Katzensprung von uns entfernt ist, werden wir im Jahr 2017 sicherlich öfters mal den Weg dorthin finden. 

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. ExtraSchicht - Die Nacht der Industriekultur - Testgulasch

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*